ASEAG Reisen – von hier in die Welt

Mallorca

Mandelblütenzeit

Wenn uns in Deutschland der Winter noch fest im Griff hat, explodiert auf Mallorca die Natur und verzaubert die Insel in ein wahres Blütenmeer. Entdecken Sie die beliebte Insel von ihrer schönsten Seite bei gemeinsamen Ausflügen und Spaziergängen am Meer.

Hotel Oleander***
Das 3-Sterne-superior-Hotel liegt direkt an der Playa de Palma, nur wenige Meter von der schönen Promenade entfernt. Alle Zimmer und Bäder sind frisch renoviert. Abwechslungsreiche Buffets mit Showküche und eine Bar mit Abendunterhaltung erwarten Sie.

Weitere Informationen zu unseren Gruppenreisen finden Sie )) hier.

REISETERMINE & PREISE

Zeitraum 15.02. - 22.02.2019
DZ 899 €
EZZ 140 €
anfragen
Preise gelten pro Person.

LEISTUNGEN

  • Flughafentransfer ab/bis Aachen
  • Flug ab/bis Düsseldorf nach/von Mallorca
  • 7 Übernachtungen an der Playa de Palma
  • 7x Frühstücksbuffet
  • 7x Abendessen als Buffet
  • Ausflug Palma mit Eintritt und Besichtigung der Kathedrale
  • Ausflug zur Mandelbaumblüte: von Cala Figuera zum Cabo Blanco
  • Ausflug zum Kap Formentor mit Besuch des Mittwochsmarktes in Sineu
  • Inselrundfahrt mit Tramuntana Gebirge inklusive Fahrt mit der traditionellen Holzeisenbahn
  • Reisebegleitung ab/bis Aachen

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise
Ihre Reise beginnt mit dem Transfer zum Flughafen und dem gemeinsamen Abflug nach Mallorca. Vom Flughafen Palma de Mallorca geht es in kurzer Transferzeit zu Ihrem Hotel an der Playa de Palma.
2. Tag: Palma & Kathedrale La Seu
Palma, die Hauptstadt der Balearen, ist eine der Perlen des Mittelmeers. Die Kathedrale La Seu aus dem 13. Jahrhundert ist Mallorcas Wahrzeichen schlechthin. Kein anderes Bauwerk ist für die Identität der Mallorquiner so wichtig, kein anderes erfüllt sie so mit Stolz auf ihre Geschichte. In der Tat ist sie eine der vollkommensten und großartigsten Kathedralen der Welt. Sie ist ein Gesamtkunstwerk mit etlichen architektonischen Superlativen.
3. Tag: Inselrundfahrt & Tramuntana Gebirge
Die Inselrundfahrt ist ein kombinierter Tagesausflug mit Bus, Zug und Boot. Der Gebirgszug Serra de Tramuntana wird mit dem Bus sowie mit der Bahn durchquert. Die schöne Bergkette mit ihren schroffen Felsen, hohen Gipfeln und idyllischen Dörfern prägt weite Teile Mallorcas. Sie sehen unvergleichliche wilde Landschaften, mehr als 300 Meter abfallende Steilkliffs, dicht bewachsene Täler mit Jahrtausende alten Olivenbäumen und Terrassenpflanzungen voller Orangen- und Mandelbäume. Weiter geht es über die Passstraße nach Sa Calobra. Von hier aus bringt Sie ein kleiner Spaziergang bis zum Torrent de Pareis, eine grandiose, bis zu 200 Meter tiefe Schlucht. Die malerische Holzeisenbahn, die seit 1912 die Linie von Sóller befährt, bringt Sie nach Son Reus. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.
4. Tag: Ausflug zur Mandelblüte
Erster Halt wird auf dem Berg Puig de Randa sein, der 542 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Von hier haben Sie eine herrliche Aussicht auf den Süden der Insel sowie das Blütenmeer der Mandelbaum-Haine. Auf dem Weg nach Cala Figuera durchfahren Sie wunderschöne Dörfer und sehen aufwendig restaurierte Windräder. Mittags Freizeit in Cala Figuera. Das einstige Fischerdorf schmiegt sich mit seinen weißen Häusern in die tief eingeschnittene Bucht an der Südostküste. Wunderschön ist hier die Landschaft, die von Wasser, Bäumen und wilder Felsküste gestaltet wird. Der wahrscheinlich schönste Naturhafen der Insel lädt zu einem kleinen Spaziergang entlang der Bucht ein und bietet immer wieder malerische Fotomotive. Über Cabo Blanco geht es dann zurück.
5. Tag: Freizeit
Lassen Sie heute einfach mal die Seele baumeln. Die palmengesäumte Promenade am acht Kilometer langen Sandstrand lädt zum Spazieren und Verweilen ein.
6. Tag: Sineu und Formentor
Sineu genießt den Vorzug ziemlich genau in der Inselmitte zu liegen. Das Städtchen blickt auf eine bis in die Frühzeit reichende Siedlungsgeschichte zurück und hat als eine der ehemals größten Städte der Insel auch schon als königliche Residenz gedient. Der bunte Mittwochsmarkt gilt mit seinem breiten Angebot als der beste Markt Mallorcas. Auf der großen Placa Espanya ist von Gemüse, Obst und weiteren Lebensmitteln, über Kleidung und Kunsthandwerk, bis hin zu allerlei Souvenirs für Urlauber alles zu finden. Der ursprüngliche Vieh- und Gerätemarkt der Landwirte wird etwas unterhalb der Pfarrkirche abgehalten. Eine kleine Mittagspause verbringen Sie im reizvollen Hafenort Port de Pollenca. Die wunderschöne, pinienbestandene Uferpromenade versprüht mit ihren stilvollen Villen den nostalgischen Charme früherer Jahre, als Port de Pollenca Treffpunkt gut betuchter Ladies und Gentlemen war. Anschließend geht es weiter zur Formentorhalbinsel. Am Aussichtspunkt Mirador Es Colomer, der seinen Namen der kleinen, schroff ins Meer fallenden Felseninsel Es Colomer in seiner unmittelbaren Nähe verdankt, können Sie fantastische Ausblicke genießen. Am meisten beeindrucken von hier aus die senkrecht ins Meer stürzenden Wände von Ses Farallones.
7. Tag: Tag zur freien Verfügung
Genießen Sie heute noch einmal den warmen Frühling, bevor es morgen zurück nach Deutschland geht.
8. Tag: Heimreise
Heute fliegen Sie zurück nach Deutschland. Am Flughafen steht unser Bus für die Heimfahrt nach Aachen bereit.

REISEWUNSCH







KONTAKTDATEN










Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.