ASEAG Reisen – von hier in die Welt

Sizilien

und die Äolischen Inseln

Die vulkanische Traumwelt der Äolischen Inseln besticht mit eigenem Charme und Charakter, abwechslungsreicher unberührter Natur und kristallklarem Meer. Die Nachbarinsel Sizilien beheimatet UNESCO-Weltkulturerbestätten und verspricht zusätzliche kulturelle Höhepunkte.

Sie wohnen in komfortablen 4-Sterne-Hotels (italienische Kategorie). Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC und TV ausgestattet. Die Hotels verfügen über Restaurant, Hotelbar, Lift und haben einen Swimmingpool.

Freuen Sie sich auf eine Rundreise mit bequemer An- und Abreise, sowie deutschem Premium-Reisebus vor Ort mit besonders großem Sitzkomfort.

Diese Reise findet in Kooperation mit Laschke Reisen Euskirchen statt. Es gelten die AGB des Veranstalters Laschke Reisen, diese finden Sie
)) hier
.

REISETERMINE & PREISE

Zeitraum 16.04. - 25.04.2019
DZ 1.846 €
EZZ 388 €
anfragen
Preise gelten pro Person.

LEISTUNGEN

  • Flughafentransfer ab/bis Aachen optional € 50,–
  • Flug ab/bis Köln/Düsseldorf nach/von Sizilien
  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • Übernachtungen inkl. Halbpension mit Frühstücksbuffet und 3-Gang-Menü oder Buffet
  • alle Ausflüge laut Programm mit örtlichen Führungen während der Besichtigungen in Palermo/Monreale und Agrigent

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise nach Palermo
Transfer zum Flughafen (optional) und Flug nach Sizilien: Hier erwartet Sie bereits der bequeme Premium-Reisebus aus Deutschland. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Mondello im Raum Palermo/Cefalu, Ihrem Standort an der Nordküste für die nächsten vier Nächte. Alle neu renovierten Zimmer bieten Meerblick.
2. Tag: Palermo Stadtführung – Monreale
Während der Stadtrundfahrt in der turbulenten Hauptstadt Siziliens sehen Sie unter anderem den lebhaften Hafen, den Dom mit den Sarkophagen deutscher Kaiser, die eindrucksvolle Oper, den „Brunnen der Scham“ am Rathausplatz und die berühmten Quattro Canti, wo sich die wichtigsten Straßen treffen. In Monreale besichtigen Sie den Dom mit seinen weltberühmten Mosaiken und den herrlichen, säulengeschmückten Kreuzgang.
3. Tag: Segesta – Erice –Trapani
Segesta, einst mächtige Elymerstadt, ist sehenswert wegen ihres imposanten Tempels. Erice, ein hübsches, mittelalterliches Bergstädtchen mit fantastischem Panorama, war schon in der Antike wegen seines Venus- Heiligtums berühmt. Berühmt ist Erice für sein Mandelgebäck. In Trapani besichtigen Sie die Salinen und bekommen Einblicke in die Technik der Salzgewinnung.
4. Tag: Madonie-Berge und Cefalu
Fahrt in die reizvolle Gebirgslandschaft der Madonie- Berge. Sie besuchen das malerisch gelegene Heiligtum der Muttergottes von Gibilmanna und das von einer Stauferburg beherrschte, geschichtsträchtige Castelbuono, berühmt für den Anbau von Manna. Anschließend Fahrt entlang der reizvollen Nordküste Siziliens ins arabisch geprägte Cefalu.
5. Tag: Tal der Tempel – Enna – Giardini Naxos
Durch die herbe Landschaft des Landesinneren gelangen Sie nach Agrigent. Mit dem berühmten Tal der Tempel ist sie eine der sehenswertesten Städte ganz Siziliens. Bei guter Sicht Fahrt nach Enna. Die Stadt liegt knapp 1.000 Meter hoch und gilt aufgrund der weiten Rundsicht als „Balkon“ Siziliens. Bei Piazza Armerina haben Sie Gelegenheit zur Besichtigung der weltberühmten römischen Villa Casale mit ihren gut erhaltenen Mosaiken. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel „Naxos Beach“ in Naxos, Ihrem Standort für die nächsten fünf Nächte.
6. Tag: Taormina
Am Vormittag gemütlicher Rundgang durch Taormina, der Perle im lonischen Meer mit ihren zauberhaften Gassen und dem griechisch-römischen Theater in Panoramalage.
7. Tag: Ausflug Syrakus
Syrakus war in der Antike die einst mächtigste Griechenstadt auf Sizilien. Besichtigung der archäologischen Zone mit griechischem Theater und dem „Ohr des Dionysos“. Anschließend Rundgang durch die auf einer Halbinsel gelegene Altstadt mit Dom und Aretusa-Quelle.
8. Tag: Ausflug Insel Lipari (optional)
Fahrt an die Nordküste nach Milazzo. Überfahrt mit einem Tragflügelboot nach Lipari, der größten Äolischen Insel mit hübscher Akropolis und Altstadt. Panorama- Rundfahrt mit einem örtlichen Bus zu den schönsten Aussichtspunkten mit Blick auf die Faraglioni-Felsen und die benachbarten Inseln Vulcano, Salina, Panarea und Stromboli. Bekannt sind auf Lipari die Obsidian- Vorkommen und der Abbau von Bimsstein. Anschließend Besuch der Akropolis mit Kathedrale und einem der bedeutendsten archäologischen Parks im Mittelmeer- Raum. Am Nachmittag Rückfahrt mit Tragflügelboot, von wo Sie der Reisebus zurück ins Hotel bringt.
9. Tag: Ausflug Ätna
Heute fahren Sie auf den Ätna, den „Berg der Berge“. Majestätisch überragt er mit seinen 3.350 Metern die ganze Region. Auffahrt mit dem Bus bis zum Riffugio Sapienza auf 1.900 Meter, wo Sie eindrucksvoll die großen Lavaströme aus den Jahren 2000/2001 sehen und über die Ränder der Silvestri-Krater laufen können.
10. Tag: Giardini Naxos – Rückflug
Abhängig von den Flugzeiten entweder Fahrt entlang der faszinierenden, von den Lavamassen geformten Zyklopenriviera, wo die sieben Wurfgeschosse des Zyklopen Polyphem aus dem Meer ragen oder Direktfahrt über die Autobahn zum Flughafen Catania und Rückflug. Am Flughafen in Köln/Düsseldorf werden Sie bereits zum Transfer nach Aachen erwartet (optional).

REISEWUNSCH







KONTAKTDATEN










Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.