ASEAG Reisen – von hier in die Welt

Andalusien

Kunst & Natur

Diese klassische Rundreise bietet fast alles, was man in 8 Tagen an Kultur, Geschichte, Kunst und Sehenswertem erleben kann. Eindrucksvolle Landschaften und die Vielfalt der Baudenkmäler, Kathedralen, Kirchen, Klöster und Moscheen, die von Römern, Christen, Juden und Moslems geprägt wurden, lassen diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Sie wohnen in guten 4-Sterne-Hotels. Alle Zimmer sind mit Dusche, WC und TV ausgestattet.

Veranstalter der Reise ist Laschke Reisen Euskirchen. Es gelten die Reisebedingungen von Laschke Reisen, diese finden Sie )) hier.

REISETERMINE & PREISE

Zeitraum 16.10. - 23.10.2019
DZ 1.588 €
EZZ 269 €
anfragen
Preise gelten pro Person.

LEISTUNGEN

  • Flughafentransfer ab/bis Aachen
  • Flug nach/von Malaga
  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • 7 Übernachtungen inklusive Halbpension mit Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Rundreise wie beschrieben
  • Stadtführungen Cordoba, Sevilla und Ronda
  • Altstadt-Rundgang Granada
  • Reiseleitung
  • Eintritt Alhambra 45 Euro pro Person
  • Ausflug Gibraltar 55 Euro pro Person (fakultativ)

REISEVERLAUF

1. Tag: Hinflug Granada
Bustransfer zum Flughafen. Flug nach Malaga, wo Sie bereits unser bequemer Laschke-Premium- Reisebus erwartet. Fahrt entlang der Costa del Sol und durch die Ausläufer der Sierra Nevada nach Granada. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel „Alixares“ in Granada.
2. Tag: Granada – Besichtigung Alhambra
Besichtigung der prachtvollen Gärten des Generalife in der Palaststadt Alhambra, Sitz der letzten maurischen Herrscher. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel „Alixares“ in Granada.
3. Tag: Granada – Córdoba – Sevilla
Fahrt nach Córdoba, der Stadt der Kalifen. Stadtführung mit Kalifenpalast, Kathedrale, Spanischem und Amerikanischen Platz, Mezquita (größte Moschee der Welt). Am Nachmittag kurze Weiterfahrt nach Sevilla, der lebhaften Hauptstadt Andalusiens. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel „Hesperia“ in Sevilla.
4. Tag: Sevilla Stadtführung
In Sevilla findet man eine Fülle eindrucksvoller Kunstdenkmäler aller Epochen, die Sie während der Stadtführung besuchen. Besonders sehenswert ist die Kathedrale von Sevilla, der Alcázar, das Rathaus und der Park Maria Luisa. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel „Hesperia“ in Sevilla.
5. Tag: Sevilla – Ronda Stadtführung – Torrox/Costa del Sol
Fahrt in die bizarre und fast unwirkliche Berglandschaft der Serrania de Ronda nach Ronda, das grandios auf 2 Felsmassiven thront, die durch die tiefe Tajo- Schlucht getrennt sind. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie die berühmte und wirklich atemberaubende Brücke über die Teja-Schlucht, die einzige komplett aus Stein gebaute Stierkampf-Arena in ganz Spanien sowie die zahlreichen Bauwerke und Paläste, insbesondere aus der maurischen Zeit. Am Nachmittag Weiterfahrt an die Costa del Sol. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel „Iberostar Malaga Playa” direkt am Meer gelegen.
6. Tag: Ausflug Alpujarras – Marbella
Zu Füßen der Sierra Nevada, geht es in die unwegsame Region der Alpujarras, der letzten Zufluchtsstätte der Mauren auf iberischem Boden. Hier zeigt sich Ihnen eine reizvolle Landschaft mit üppigen, terrassenförmig angelegten Gemüse- und Obstanbauflächen, sowie malerischen Dörfern mit weißen Häusern, die eng miteinander verschachtelt an den Berghängen liegen. Nachmittags Aufenthalt in Marbella. Europäischer Adel, Industrielle und Arabische Emire haben Marbella zu einem Treffpunkt des Luxus und der Jet- Set-Gesellschaft gemacht, wovon die zahlreichen Paläste zeugen. Die neue, weißgekalkte Moschee wurde von Prinz Salam von Riad erbaut. Der hübsche Ortskern mit seinen weißen Häusern besitzt noch Überreste der mittelalterlichen Wehrmauer und wird von den gut erhaltenen Resten eines maurischen Kastells überragt. Die elegante Hafenpromenade mit Restaurants und Bars lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Übernachtung im 4-Sterne- Hotel „Iberostar Malaga Playa”.
7. Tag: Ausflug Gibraltar (fakultativ)
Eine ganz andere Welt öffnet sich, wenn Sie die Grenze zur britischen Kronkolonie Gibraltar passiert haben. Mit kleinen Charterbussen gelangen Sie in die Altstadt mit ihren engen Gassen, dem maurischen Kastell, der alten Mole und dem Affenfelsen, auf dem die in Europa einmaligen Magot-Affen leben. Ein geschäftiges Treiben herrscht in der Mainstreet, die bis hin zu den subtropischen Gärten führt. Übernachtung im 4-Sterne- Hotel „Iberostar Malaga Playa”.
8. Tag: Torrox/Costa del Sol – Rückflug

REISEWUNSCH







KONTAKTDATEN










Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.