ASEAG Reisen – von hier in die Welt

Azoren

Oase im Atlantik

Ein Hoch auf das Juwel im Atlantik. Atemberaubend schöne Landschaften vulkanischen Ursprungs mit magischen Kraterseen, heißen Quellen und allzeit blühender Natur erwarten Sie. Der Archipel aus neun Inseln liegt 1.400 Kilometer von Europa entfernt. Reinste Luft, einzigartige Flora und ein mildes Klima machen die Azoren zum ganzjährigen Reiseziel.

Sie wohnen im Hotel The Lince****

Das 4-Sterne-Hotel befindet sich in der Hafenstadt Ponta Delgada, im Südwesten der Azoreninsel São Miguel. Die historische Altstadt und die Promenade liegen nur einige Gehminuten vom Hotel entfernt.
Weitere Informationen zu unseren Gruppenreisen finden Sie )) hier.

REISETERMINE & PREISE

Zeitraum 15.04. - 22.04.2020
DZ 1.199 €
EZZ 245 €
anfragen
Preise gelten pro Person.

LEISTUNGEN

  • Flughafentransfer ab/bis Aachen
  • Flug mit Tap Air von Düsseldorf via Lissabon nach Ponta Delgada inkl. Gebühren & Zuschlägen
  • Flug mit Tap Air von Ponta Delgada via Lissabon nach Düsseldorf inkl. Gebühren & Zuschlägen
  • Transfer Flughafen - Hotel -Flughafen inklusive Assistenz
  • 7x Übernachtungen in Ponta Delgada
  • 7x Halbpension
  • Stadtbesichtigung Ponta Delgada
  • Ausflug Feuerlagune mit Eintritt Caldeira Velha
  • Ausflug Ostküste
  • Ausflug Sete Cidades
  • deutschsprachige Reisebetreuung vor Ort

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Ponta Delgada
Flug nach Ponta Delgada auf São Miguel. Begrüßung am Flughafen und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen für erste Erkundungen Ihres Urlaubsortes zur Verfügung.
2. Tag: Inselhauptstadt Ponta Delgada
Einst als kleiner Fischerort gegründet, wuchs Ponta Delgada schnell zum Hauptort der Insel heran und ist Sitz der Regionalregierung der Azoren. Der historische Stadtkern verzaubert mit einer Mischung aus Tradition und Moderne. Bei Ihrem Rundgang sehen Sie unter anderem die Kirche der Mutter Gottes und bummeln entlang des Yachthafens. Als besonderes Bauwerk gilt das typisch azorische Rathaus aus der Zeit der Renaissance.
3. Tag: Der Feuersee - Lagoa do Fogo
Vom Berg Barrosa bietet sich eine herrliche Aussicht über den ruhigen und idyllischen Kratersee Lagoa do Fogo. Die Gegend um den See ist kaum besiedelt und bietet daher einer unglaublichen Vielfalt von Vögeln ein Zuhause. Über die Berge erreichen Sie Caldeira Velha, ein Thermalschwimmbecken in einer Waldlichtung versteckt. Im Anschluss fahren Sie in das kleine Städtchen Ribeira Grande. Die zentrale Brücke des Ortes befindet sich an einem kleinen Park und ringsum gesellen sich Cafés, die zum Verweilen einladen. Auf dem Programm steht weiterhin noch der Besuch einer traditionellen Keramikfabrik.
4. Tag: Der Kratersee in Furnas
Nutzen Sie den heutigen Tag zu einem Ausflug in das Tal von Furnas (optional 64 €). Der Ort ist bekannt für seine Geysire, die an den vulkanischen Ursprung der Insel erinnern. Sie sehen schwefelhaltige Dunstschwaden aus der Erde aufsteigen. In einem Restaurant probieren Sie dann den typischen Eintopf Cozido das Furnas, der im heißen Boden bei Furnas zubereitet wird. Nach dem Mittagessen spazieren Sie durch den Park Terra Nostra. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie eine der letzten europäischen Teeplantagen.
5. Tag: Freizeit oder Wal- und Delphinbeobachtung
Den heutigen Tag können Sie individuell nach Ihren Wünschen gestalten. Entspannen Sie und lassen die Seele baumeln oder gehen Sie ein wenig bummeln. Empfehlenswert und sicher ein ganz besonderes Erlebnis ist ein Ausflug zur Wal- und Delphinbeobachtung (optional 65 €). Erleben Sie dieses unvergessliche Abenteuer. Vom Hotel sind es ca. 10 Minuten Fußweg bis zum Hafen, von wo aus die Bootsfahrt beginnt. (Achtung: dieser Ausflug ist wetterabhängig)
6. Tag: Die Ostküste der Insel
Heute erkunden Sie den Osten der Insel. Ihr erster Halt ist der Aussichtspunkt von Salto do Cavalo. Von hier aus bietet sich ein atemberaubender Blick auf den Kratersee in Furnas sowie über die Südküste. Entlang der Küste fahren Sie in die wilde Natur zum Aussichtspunkt Ponta da Madrugada. Weiter geht die Fahrt ins Zentrum des Südostens nach Povoaccao. Spazieren Sie entlang der Uferpromenade oder durch die lebhafte Fußgängerzone.
7. Tag: Die Kraterlandschaft Sete Cidades
Im westlichen Teil der Insel treffen Sie auf die Vulkanseen Sete Cidades. Diese sind mit das Schönste, was die Azoren zu bieten haben. Die Seen zeigen sich in den Farben blau und grün. Um den Ort Sete Cidades ranken sich unzählige Legenden, denen Sie vor Ort genauer nachgehen werden. Der Blick vom Aussichtspunkt Vista do Rei auf das Rund der Caldeira ist wirklich einzigartig. Auf der Rückfahrt nach Ponta Delgada besuchen Sie eine Ananas-Plantage. Dort werden Ihnen die verschiedenen Entwicklungsstadien dieser exotischen Frucht aufgezeigt. Probieren Sie im Anschluss den hauseigenen Ananas-Likör.
8. Tag: Heimreise
Im Nu sind die Tage vergangen und so heißt es heute Koffer packen und Abschied nehmen.

REISEWUNSCH







KONTAKTDATEN










Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.