ASEAG Reisen – von hier in die Welt

Bretagne

Lust auf Meer

Die klaren Farben in der Bretagne, die idyllischen Orte, die Fischerboote und Häfen sind ein wahrer Augenschmaus. Dem Charme des „Armor“ – Land am Meer – kann man sich kaum entziehen. Einer Sage zufolge haben Küste, Land und Meer einen Liebes-Pakt geschlossen. Besuchen Sie mit uns die farbenfrohe Küste zur schönsten Sommerzeit.

Sie wohnen in guten 3- und 4-Sterne-Hotels.

Weitere Informationen zu unseren Gruppenreisen finden Sie )) hier.

REISETERMINE & PREISE

Zeitraum 04.08. - 10.08.2019
DZ 1.222 €
EZZ 198 €
anfragen
Preise gelten pro Person.

LEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1 Übernachtung in Rouen
  • 1 Übernachtung im Raum Mont-Saint-Michel
  • 2 Übernachtungen im Raum Saint Brieux – Plérin
  • 1 Übernachtung in Brest
  • 1 Übernachtung in Rennes
  • 6x Halbpension
  • 1x Folkloreabend mit Livemusik
  • Schifffahrt auf die Insel Bréhat
  • Schifffahrt in der Bucht von Brest
  • alle Ausflüge und Führungen laut Programm
  • Reiseleitung ab/bis Aachen: Eva Nüsser M.A. (vorgesehen)

REISEVERLAUF

1. Tag: Willkommen in Rouen
Unsere erste Etappe führt in die wunderschöne Hafenstadt an der Seine, der Hauptstadt der Normandie. Die „Stadt der 100 Kirchtürme“ nimmt uns mit auf eine Zeitreise mit ihren mittelalterlichen Gassen, den dicht gedrängten Fachwerkhäusern und der beein- druckenden gotischen Kathedrale.
2. Tag: Etretat – Honfleur – Deauville
Auf dem Weg zum Mont-Saint-Michel fahren wir entlang der Alabasterküste und besuchen die Kreidefelsen von Etretat und Honfleur. Wie wäre es mit einem Cidre oder Calvados in einem Café im hübschen Hafen des ehemaligen Fischerdorfs? Den Nachmittag lassen wir im mondänen Seebad Deauville, dem „Strand von Paris“, ausklingen.
3. Tag: Mont-Saint-Michel – Cap Fréhel – Raum Saint Brieux
Wir entdecken das Wunder des Abendlandes: den Mont-Saint-Michel. Der Besuch des Klosterberges ist eines der besonderen Erlebnisse auf dieser Reise. Am Cap Fréhel an der Smaragdküste schimmert der rosafarbene, graue und schwarze Sandstein und bietet ein beeindruckendes Naturschauspiel.
4. Tag: Erquy – Paimpol – Ile de Bréhat
Die Bucht von Erquy besitzt eine große Artenvielfalt, von Petersfisch, Barsch und Rochen bis hin zu Muscheln und Hummer. Am Kai wartet der frisch gefangene Fisch in Kisten nach Sorte und Größe sortiert. Wir erleben die spannende Versteigerung in einem Amphitheater, dabei sehen wir auch, wie der Fisch filetiert und weiterverarbeitet wird. Weiter geht es an die rosa Granitküste mit dem Pointe de l’Arcouest und der vorgelagerten Insel Bréhat. Wegen der Vielfalt der Flora und der Schönheit der Landschaften wurde diese Insel „Blumeninsel“ getauft. Wir erkunden das autofreie Paradies zu Fuß. Ein Spezialitätenabend mit bretonischer Folklore und Musik erwartet uns im Hotel.
5. Tag: Morlaix – Saint Thégonnec – Brest
Heute erreichen wir Morlaix mit seinem beeindru- ckenden Viadukt, ein Bestandteil der Bahnstrecke Paris-Brest. Anschließend stehen die Kalvarienberge von Saint Thégonnec und Guimiliau auf unserem Programm. 200 Jahre dauerte der Wettstreit beider Städte um den schönsten Kalvarienberg. So entstanden hier die schönsten Pfarrhöfe der Bretagne.
6. Tag: Brest – Rennes
Nach einer kurzen Stadtbesichtigung von Brest erleben wir bei einer Schifffahrt die ganze Schönheit der Bucht. Am Nachmittag fahren wir nach Rennes, der Hauptstadt der Bretagne, zu unserer letzten Etappe dieser sommerlichen Reise, bei der das Meer mit all seinen Reizen überall präsent war.
7. Tag: Heimreise

REISEWUNSCH







KONTAKTDATEN










Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.