ASEAG Reisen – von hier in die Welt

Israel

einmalig & besonders

Israel ist einmalig und außergewöhnlich: Es erwarten uns spannende Begegnungen und tiefe Frömmigkeit, Hightech und Moderne, überall dabei sind die Spuren der Antike. Das Zentrum dreier Weltreligionen ist ein technologisch führendes Land. Machen Sie sich selbst ein Bild. Sie lernen das pulsierende Tel Aviv kennen, die tiefe Frömmigkeit in Jerusalem, Hightech-Industrie, historische Stätten sowie berühmte Orte und Landschaften wie Nazareth, den See Genezareth, Tel Aviv, Jerusalem und Haifa.

Weitere Informationen zu unseren Gruppenreisen finden Sie )) hier.

REISETERMINE & PREISE

Zeitraum 23.11. - 30.11.2020
DZ 1.595 €
EZZ 400 €
anfragen
Preise gelten pro Person.

LEISTUNGEN

  • Flughafentransfer ab/bis Aachen
  • Flug mit EL AL von Brüssel nach Tel Aviv und zurück in der Economy Klasse
  • alle Flughafensteuern und Gebühren inklusive
  • Transfer Flughafen Ben Gurion - Hotel - Flughafen Ben Gurion mit Assistenz
  • 1 Übernachtung in Tel Aviv
  • 2 Übernachtungen in Galiläa
  • 1 Übernachtung in Jericho
  • 3 Übernachtungen in Jerusalem
  • Rundreise im landestypischen, modernen Reisebus mit Klimaanlage
  • qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise
  • alle Eintritte und Besichtigungen laut Programm
  • Reisebegleitung ab/bis Aachen (bei Mindestbeteiligung)

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise
Flug nach Tel Aviv. Empfang durch den deutschsprachigen Reiseleiter und Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung in Tel Aviv.
2. Tag: Tel Aviv, Jaffa, Cäsarea und Haifa
Heute beginnen wir den Tag mit einer Stadtrundfahrt durch Tel Aviv. Tel Aviv ist bekannt als „Weiße Stadt“ und noch immer sind Gebäude im Bauhaus-Stil zu sehen. Im Stadtteil Jaffa blühen heute keine Orangen mehr, dafür aber Lifestyle und Kultur. Nach einem kleinen Spaziergang durch die Altstadt von Jaffa, fahren wir entlang der Küstenstraße nach Cäsarea zur Besichtigung des römischen Theaters und des Aquädukts. Entlang der Mittelmeerküste geht es weiter nach Haifa. Besuch des Bahai-Garten und der German Coloni. Abendessen und Übernachtung in Galiläa.
3. Tag: See Genezareth, Nazareth und Tiberias
Am See Genezareth besichtigen wir heute die Heiligen Stätten Tabgha, den Ort der wundersamen Brotvermehrung sowie Kapernaum. Hier genießen wir den herrlichen Blick vom Berg der Seligpreisung. Am Nachmittag Fahrt nach Nazareth. Dort besuchen wir die Verkündigungskirche mit den berühmten Marienmosaiken. Die Übernachtung und das Abendessen erfolgen in Galiläa.
4. Tag: Jordantal und Totes Meer
Nach dem Frühstück verlassen Sie Galiläa und fahren durch das Jordantal bis zum Toten Meer. Unterwegs besuchen Sie die traditionelle Taufstelle Jesu El Maqtas am Jordan bei Jericho. Weiter ans Tote Meer. Der riesige und extrem salzhaltige See liegt 422 m unter dem Meeresspiegel und ist somit der tiefste Punkt der Erde. Abendessen und Übernachtung in einem Kibbutz am Toten Meer oder in Jericho.
5. Tag: Masada und Jerusalem
Vormittags Fahrt zur Felsenfestung von Masada. Ein letztes Bollwerk der Zeloten in Ihrem Kampf gegen die Römer. Auf- und Abfahrt mit der Seilbahn zur Festung. Hier unternehmen wir einen Rundgang durch die Ausgrabungen. Wir sehen unter anderem die Paläste, die Vorratskammern und die Badehäuser. Im Anschluss fahren wir weiter zum Strand und können dort bei einem entspannten Bad im Toten Meer das Gefühl der Schwerelosigkeit genießen. Durch die Wüste Juda gelangen wir nach Jerusalem. Hier genießen wir einen herrlichen Blick auf die Heilige Stadt vom Skopusberg aus. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.
6. Tag: Jerusalem
Wir beginnen den Tag auf dem Ölberg, wo wir einen schönen Blick auf die Altstadt Jerusalems haben. Wir sehen die Kirche der Nationen im Garten Gethsemane. Danach Eintritt durch eines der mächtigen Altstadttore. Wir besuchen die Grabeskirche, folgen dem Kreuzweg auf der Via Dolorosa und sehen den arabischen Bazar, das jüdische Viertel und die Klagemauer. Werfen Sie einen Blick auf den Tempelberg mit Felsendom und Al-Aksa-Moschee. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.
7. Tag: Jerusalemer Neustadt und Bethlehem
Am heutigen Morgen besuchen wir die Jerusalemer Neustadt. Wir fahren vorbei an der Knesset, dem Israelischen Parlament, besichtigen die Menorah und besuchen Yad Vashem, die Holocaust Gedenkstätte. Am Nachmittag fahren wir nach Bethlehem, dem Geburtsort Jesu. Wir besuchen die Geburtskirche und die Grotten. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.
8. Tag: Abreise
Fahrt zum Flughafen in Tel Aviv und Rückflug nach Deutschland.

REISEWUNSCH







KONTAKTDATEN










Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.