0 Merkliste
Angebot merken
  • Frankreich

SEHNSUCHT PROVENCE

MIT ALLEN SINNEN UNTERWEGS IN SÜDFRANKREICH

Termine | Preise | Onlinebuchung

Provence

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.280,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
06.06. - 13.06.2020
8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.280,00 €
06.06. - 13.06.2020
8 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.550,00 €

Von der Provence bis zum Mittelmeer: Südfrankreich zu entdecken geht einher mit der Kunst, das Leben zu genießen. Mit dem gewissen Savoir-vivre begeben wir uns auf eine Reise zu bekannten und versteckten Schätzen in einer der schönsten Natur- und Kulturlandschaften Europas.

REISEVERLAUF

1. Tag: Willkommen in Frankreich

Eine bequeme Etappe führt durch Lothringen und Burgund in den Raum Lyon.

2. Tag: Pont du Gard, Uzès und Arles

Wie ein immerwährendes, großartiges „Triumphtor“ in der rauen Karstlandschaft des Gardon begegnet uns der berühmte Pont du Gard. Als Meisterleistung römischer Baukunst gehört die Wasserleitung ins römische Nîmes heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. In der Nähe liegt das lebendige, mittelalterliche Uzès, ehemaliger Bischofs- und Herzogssitz. Die Arkadengänge, Platanen, Brunnen und herrschaftlichen Wohnpaläste laden heute mit Boutiquen, Antiquitäten und kleinen Lokalen zum Bummeln und Verweilen ein. Der spätere Nachmittag bietet sich an, um Arles zu erkunden.

3. Tag: Arles, Camargue und Aigues-Mortes

Am Vormittag wandeln wir gemeinsam auf den Spuren van Goghs in Arles, entdecken Sehenswürdigkeiten von Weltrang und zauberhafte Plätze im Schatten der Platanen. Weiter gen Süden erreichen wir die Camargue, Heimat für viele Vogelarten, Flamingos und Wildpferde. Wir besuchen Les Saintes-Mariesde-la-Mer, den kleinen Ort mit der berühmten Wallfahrtskirche und der hübschen Strandpromenade. Zum Abschluss des Tages spazieren wir durch die Gassen des alten Kreuzritterortes Aigues-Mortes.Der Ort wird komplett von der mittelalterlichen Wehrmauer und ihren Türmen umgebenen.

4. Tag: Vaucluse/Lubéron, Gordes und Roussillon

Wir durchstreifen die vielfältigen Landschaften der Provence: In den Ebenen des Vaucluse sehen wir die ausgedehnten Felder des Lavandin und pausieren im Bergdörfchen Gordes. Weithin sichtbar schmiegt es sich malerisch in die Felsen des Vaucluse. Gleich “gegenüber“ liegen die berühmten, im mediterranen Licht leuchtenden, Ockerfelsen von Roussillon. Die wir bei einem Spaziergang näher erleben können. Am Fuße des Luberon, im Tal des Coulon, beeindruckt die gut erhaltene Römerbrücke Pont Julien.

5. Tag: Alpilles, St. Rémy und Les Baux

Heute fahren wir durch die Landschaften der Crau und der Alpilles. Das verträumte Saint-Rémy bietet typisch provenzalischen Charme mit kleinen Gassen, Brunnen und Plätzen. Berühmt ist der Bauernmarkt, der sich durch die Gassen zieht. Im wunderschön gelegenen Bergdorf Les Baux, residierte einst eine der mächtigsten Familien des Mittelalters feudal. In Saint Paul de Mausole begegnen wir wieder Van Gogh. In der Klosterkirche kann man den Kreuzgang und das nachempfundene Zimmer des Künstlers bewundern.

6. Tag: Aix-en-Provence

Die heimliche Lieblingsstadt der Franzosen ist heute unser Ziel. Sie liegt am „Hausberg“ Montagne Sainte-Victoire, der Cézanne immer wieder herausforderte. Geschäftig mit Markt und Boutiquen in der mittelalterlichen Altstadt. Und zugleich elegant durch die hoch aufragenden Adelspaläste der machtvollen Zeit des Parlaments von Aix präsentiert sich uns das lebendige Zentrum. Zum Abschluss unserer Erkundungen entdecken wir einige „verborgene“ Kostbarkeiten in der Bischofskirche.

7. Tag: Avignon und Lyon

Die Stadt der Päpste erwartet uns als ein weiteres Highlight am Ende unserer Reise. Im Zentrum befindet sich der imposante Papstpalast aus der Zeit der Päpste im Exil. Wir spazieren zum Aussichts-Felsen oberhalb der Rhône und blicken auf die berühmte „Brücke von Avignon“. Im Zentrum beginnen viele sehenswerte Gässchen. Es bleibt Zeit für eigene Erkundungen. Am Abend erreichen wir den Raum Lyon.

8. Tag: Heimreise

Weitere Informationen zu unseren Gruppenreisen finden Sie hier:

UNSERE LEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 Übernachtungen im Raum Lyon
  • 5 Übernachtungen in Arles
  • 7x Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen (2x Lyon und 3x Arles)
  • alle Ausflüge und Führungen laut Programm
  • Reiseleitung ab/bis Aachen: Eva Nüsser M.A. (vorgesehen)

Best Western Hotel Atrium

Wir wohnen in der UNESCO Stadt Arles. Nur 100 Meter vom historischen Stadtzentrum entfernt, wurde das moderne 3-Sterne-Hotel rund um ein historisches Haus aus dem 19. Jahrhundert erbaut. Vom Pool der Dachterrasse haben Sie einen wunderbaren Blick auf die bezaubernde Altstadt.

Unsere Empfehlungen