0 Merkliste
Angebot merken
  • Italien

SIZILIEN INTENSIV

FEURIGE ERLEBNISSE UND PRACHTVOLLES FARBENSPIEL DES FRÜHLINGS

Termine | Preise | Onlinebuchung

Sizilien

10 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.898,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
21.04. - 30.04.2020
10 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.898,00 €
21.04. - 30.04.2020
10 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
2.228,00 €

Jetzt zeigt sich Sizilien von der schönsten Seite. Die fruchtbare Hügellandschaft verwandelt sich in einen farbenprächtigen Teppich, aus denen einsam die Tempel als Zeugnisse vergangener glanzvoller Epochen herausragen.

REISEVERLAUF

1. Tag: Hinflug – Catania – Raum Palermo/Cefalu

Bustransfer zum Flughafen und Flug nach Sizilien, wo Sie bereits unser bequemer Premium- Reisebus erwartet. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel „Dolcestate“ in Campofelice di Rocella, Ihrem Standort an der Nordküste für die nächsten 4 Nächte.

2. Tag: Palermo Stadtführung – Monreale

Während der Stadtrundfahrt in der turbulenten Hauptstadt Siziliens sehen Sie u.a. den lebhaften Hafen, den Dom mit den Sarkophagen deutscher Kaiser, die eindrucksvolle Oper, den „Brunnen der Scham“ am Rathausplatz und die berühmten Quattro Canti, wo sich die wichtigsten Straßen treffen. In Monreale besichtigen Sie den Dom mit seinen weltberühmten Mosaiken und den herrlichen, säulengeschmückten Kreuzgang.

3. Tag: Ausflug Tempel von Segesta – mittelalterliches Erice - Salinen von Trapani

Segesta, einst mächtige Elymerstadt, ist sehenswert wegen ihres imposanten Tempels. Erice, ein hübsches, mittelalterliches Bergstädtchen mit phantastischem Panorama, war schon in der Antike wegen seines Venus-Heiligtums berühmt. Sehenswert sind der Dom, das Schloß des Grafen Pepoli und der Stadtpark. In Trapani besichtigen Sie die Salinen und bekommen Einblicke in die Technik der Salzgewinnung.

4. Tag. Ausflug Madonie-Berge & Cefalu Stadtführung

Fahrt in die reizvolle Gebirgslandschaft der Madonie-Berge, von wo sich herrliche Ausblicke auf die Küstenlandschaft bieten. Sie besuchen das malerisch gelegene Heiligtum der Muttergottes von Gibilmanna und das von einer Stauferburg beherrschte, geschichtsträchtige Castelbuono, berühmt für den Anbau von Manna. Anschließend Fahrt entlang der reizvollen Nordküste Siziliens nach Cefalu. In diesem malerischen, zu Füßen eines mächtigen Felsens gelegenen, arabisch geprägten Städtchen erwarten Sie der Normannendom, idyllische Gassen und die arabischen Waschanlagen.

5. Tag: Tal der Tempel in Agrigent – Enna – römische Villa Casale

Durch die herbe Landschaft des Landesinneren gelangen Sie nach Agrigent. Mit dem berühmten Tal der Tempel ist sie eine der sehenswertesten Städte ganz Siziliens. Bei guter Sicht Fahrt nach Enna. Die Stadt liegt knapp 1.000m hoch und gilt aufgrund der weiten Rundsicht als „Balkon Siziliens“. In Piazza Armerina besichtigen Sie die römische Villa Casale mit ihren weltberühmten Mosaiken. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel „Naxos Beach“ in Naxos, ihrem Standort für die nächsten 5 Nächte.

6. Tag: Taormina

Vormittags Bummel durch Taormina, der Perle im Ionischen Meer mit seinen zauberhaften Gassen und seinem griechisch-römischen Theater in Panoramalage.

7. Tag: Ausflug Syrakus

Syrakus war in der Antike die einst mächtigste Griechenstadt auf Sizilien. Besichtigung der archäologischen Zone mit griechischem Theater und dem „Ohr des Dionysos“. Rundgang durch die auf einer Halbinsel gelegenen Altstadt mit Dom und Aretusa-Quelle.

8. Tag: Ausflug Lipari (fakultativ)

Fahrt an die Nordküste nach Milazzo. Überfahrt nach Lipari, der größten Äolischen Insel mit hübscher Akropolis und Altstadt. Am Nachmittag Panorama-Rundfahrt mit herrlichem Ausblick auf die Faraglioni-Felsen und die benachbarten Inseln Vulcano, Salina, Panarea und Stromboli. Bekannt sind auf Lipari die Obsidian-Vorkommen und der Abbau von Bimsstein. Hübsxche kleine Plätze oder malerische Fischerhafen „Marina Corte“ bieten mit ihren Restaurants Einkehrmöglichkeiten. Anschließend Besuch der Akropolis mit Kathedrale und einem der bedeutendsten archäologischen Parks im Mittelmeer-Raum. Nach der Besichtigung laden die malerischen Gassen der Altstadt ein, erkundet zu werden. Am Nachmittag Rückfahrt nach Giardini Naxos.

9. Tag: Ausflug Ätna

Heute fahren Sie auf den „Berg der Berge“, Ätna (3.300 m hoch). Auffahrt mit dem Bus auf 1.900 m Höhe, wo Sie die großen Lavaströme aus den Jahren 2000/2001 sehen können.

10. Tag: Giardini Naxos - Rückflug

Transfer zum Flughafen und Rückflug. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet zum Transfer in die Ausgangsorte.

Info: Stadttaxe (ca. € 2,50 pro Tag/Person) bitte vor Ort zahlen.

Der Veranstalter ist Laschke Reisen Euskirchen. Hier finden Sie die Reisebedingungen des Veranstalters:

UNSERE LEISTUNGEN

  • Transfer zum Flughafen
  • Flug nach/von Catania
  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • 9x Halbpension (Frühstücksbuffet und Abendessen)
  • Rundreise wie beschrieben
  • Führung/Stadtführung Palermo/Monreale, Erice/Trapani, Syrakus, Agrigent, Madonie-Berge/Cefalu

In komfortablen 4-Sterne-Hotels der italienischen Kategorie. Alle Zimmer mit Dusche/WC und TV. In Giardini Naxos haben alle Zimmer entweder direkten oder seitlichen Meerblick. Die Hotels verfügen über Restaurant, Hotelbar, Lift und Swimming-Pool.

Unsere Empfehlungen