0 Merkliste
Angebot merken
  • Polen

SÜDPOLEN MIT BRESLAU UND KRAKAU

KOSTBARE KÖNIGSSTÄDTE UND OSTERN BEI DEN SORBEN

Termine | Preise | Onlinebuchung

Südpolen, Breslau & Krakau

7 Tage
1 möglicher Termin
ab 799,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
08.04. - 14.04.2020
7 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
799,00 €
08.04. - 14.04.2020
7 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
949,00 €

Modern und dynamisch: Das Schlesien der Gegenwart ist gewürzt mit dem Reiz der Geschichte und fasziniert bei Schritt und Tritt. Lebendige Spuren von sorbischen Traditionen erleben wir in Bautzen. Krakau und Breslau sind unangefochtene Trendstädte, die um unsere Gunst wetteifern. Hier die Altstadtgassen, von denen jede eine andere Geschichte erzählt und dort das junge und weltoffene Leben – das alles macht den besonderen Reiz dieser spannenden Reise aus.

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise Bautzen

Unsere erste Etappe gewährt einen Einblick in die lebendige Ostertradition der Sorben. Wir werden in die Herstellung der sorbischen Ostereier eingewiesen und können selbst kleine Kunstwerke entwerfen.

2. Tag: Bautzen und Schlesien

Unsere Weiterreise in das Herz von Schlesien führt uns durch wunderschöne Landschaften. Im Hotel erwartet man uns mit einem Begrüßungsgetränk.

3. Tag: Krakau

Heute geht es auf eine spannende Entdeckungstour. Bei einer Stadtführung lernen wir zwei besondere

Attraktionen Krakaus kennen, die Tuchhallen und die Marienkirche auf dem Marktplatz. Über die Altstadt herrscht der Wawel, die hoch gelegene Residenz der Weichsel. In direkter Nachbarschaft zur Altstadt folgt Kazimierz, bis 1939 ein jüdisches Viertel mit eigener Kultur und unverwechselbarem Kolorit.

4. Tag: Breslau

Schlesiens Metropole an der Oder ist die viertgrößte Stadt Polens. Die Oder schickt ihr Wasser in zahlreiche Kanäle. Über achtzig Brücken verbinden die Ufer. Das Herz der Stadt ist der geschäftige Marktplatz Rynek mit zahlreichen Terrassenrestaurants. Einen Kontrast bildet die nahe Dominsel. Im Universitätsviertel haben wir die Gelegenheit einen der schönsten Barockräume Polens kennen zu lernen – die Aula Leopoldina.

5. Tag: Oppeln und der Helle Berg

Freuen Sie sich heute auf die Universitätsstadt Oppeln, einst Sitz der Piasten-Herzöge. Buntes Treiben findet sich in der ganzen Stadt. Barock und Klassizismus prägen den Marktplatz. Das Rathaus wurde nach dem Vorbild des Palazzo Vecchio in Florenz gebaut. Nachmittags geht es weiter nach Tschenstochau. Das Paulinerkloster auf der Jasna Gora (Heller Berg) ist als einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte des Landes bekannt.

6. Tag: Schlesien und Bautzen

Eine bequeme Etappe führt uns am heutigen Ostermontag wieder ins Land der Sorben mit seinen Ostertraditionen.

Weitere Informationen zu unseren Gruppenreisen finden Sie hier:

UNSERE LEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 Übernachtungen in Bautzen
  • 4 Übernachtungen in Krupski Mlyn/Kruppamühle
  • 6x Halbpension
  • alle Ausflüge und Führungen laut Programm
  • Eintritt und Führung im Kloster Jana Gora

Prawdzic Palac

Großzügige Zimmer und stilvolles Ambiente erwarten Sie in einem ehemaligen Schloss. 2015 vollständig renoviert ist es heute ein sehr schönes 4-Sterne-Hotel.

Unsere Empfehlungen