0 Merkliste
Angebot merken
  • Italien

FARBENMEER TOSKANA

MEDITERRANER GENUSS ZWISCHEN RENAISSANCE UND CHIANTI

Termine | Preise | Onlinebuchung

Toskana

8 Tage
2 mögliche Termine
ab 1.095,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
17.05. - 24.05.2020
8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.095,00 €
17.05. - 24.05.2020
8 Tage
EInzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.245,00 €
27.09. - 04.10.2020
8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.095,00 €
27.09. - 04.10.2020
8 Tage
EInzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.245,00 €

Die kontrastreiche und farbenfrohe Landschaft der Toskana ist vielleicht die schönste Italiens. Atemberaubende Naturszenarien aus roten Mohnteppichen im Frühjahr, leuchtenden Sonnenblumenfeldern im Sommer und dunkelrote Weinberge im Herbst. Nicht zu vergessen: Das satte Grün aus sanften Hügeln, Zypressenalleen und Olivenhainen. Kombiniert mit welthistorischen Städten wie Siena, Pisa und Florenz ergibt sich eine perfekte Komposition aus Kunst, Kultur, Kulinarik und Natur.

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise Südtirol/Gardasee

Bequeme Anreise zur Etappe im Raum Südtirol/Gardasee.

2. Tag: Südtirol und Montecatini Terme

Auf der Route in die Toskana machen wir Halt in Bologna, die wunderschöne Hauptstadt der Emilia- Romagna. An der weitläufigen, von Arkaden gesäumten, Piazza Maggiore liegen Cafés sowie Bauwerke aus dem Mittelalter und der Renaissance. Weiterfahrt in die Toskana. Im Hotel in der Toskana heißt man uns mit einem Begrüßungsgetränk herzlich willkommen.

3. Tag: Siena und San Gimignano

Heute geht es nach Siena zu einem der schönsten Plätze der Welt. Unsere Reiseleitung zeigt uns den wundervollen Platz Piazza del Campo mit seiner mittelalterlichen Anlage, dem Torre del Mangia und dem Dom. Lassen Sie sich anschließend auf der Fahrt nach San Gimignano von der wunderschönen Landschaft verzaubern. Die Stadt ist von einer Schutzmauer aus dem 11. Jahrhundert umgeben und von den etwa 70 Türmen sind noch etwa 13 erhalten geblieben. Hier können wir auch vom Eis des mehrfach prämierten Eismeisters kosten.

4. Tag: Lucca und Pisa

Wer in die Altstadt von Lucca gelangen möchte, muss eines der sieben Stadttore passieren. Die Schutzmauer sowie zahlreiche kulturhistorische Sehenswürdigkeiten prägen das antike Zentrum der Stadt. Anschließend geht es weiter zu einem Weingut, wo eine Kostprobe nicht fehlen darf. In Pisa erwartet uns natürlich der weltbekannte schiefe Turm aus dem 12. Jahrhundert. Genießen Sie hier das unvergleichliche Flair des historischen Stadtzentrums.

5. Tag: Florenz

Heute erwartet uns in Florenz ein Glanz und Zauber der Vergangenheit, der bis heute erhalten geblieben ist. Die Hauptstadt der Toskana präsentiert sich mit unzähligen Sehenswürdigkeiten und künstlerischen Monumenten, wie der Basilika di Santa Maria del Fiore oder dem Rathaus Palazzo Vecchio mit der berühmten David-Statue von Michelangelo.

6. Tag: Pistoia & Vinci

Heute lernen wir die toskanischen Provinz Pistoia kennen. Wir fahren in den Geburtsort von Leonardo da Vinci um dort das gleichnamige Museum zu besichtigen. Bei einer Weinprobe mit Imbiss lassen wir unseren Ausflug ausklingen.

7. Tag: Montecatini Terme und Raum Gardasee/Südtirol

Am frühen Morgen verlassen wir die Toskana und fahren gen Norden. Auf dem Weg zu unserer Zwischenübernachtung machen wir einen Stopp am malerischen Gardasee. Genießen Sie noch einmal die mediterrane Umgebung und lassen Sie die Eindrücke der vergangenen Tage Revue passieren.

8. Tag: Heimreise

Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen. Arrivederci und bis zum nächsten Mal!

Weitere Informationen zu unseren Gruppenreisen finden Sie hier:

UNSERE LEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 Übernachtungen im Raum Südtirol/Gardasee
  • 5 Übernachtungen in Montecatini Terme
  • 7x Halbpension
  • 2x Weinverkostung mit Imbiss
  • alle Ausflüge und Führungen laut Programm
  • Reiseleitung ab/bis Aachen Eva Nüsser M.A. (vorgesehen)

Hotel Savoia & Campana***

Das familiengeführte 3-Sterne Hotel in Montecatini Terme liegt in einem restaurierten Palazzo aus dem 19. Jahrhundert. Hier wohnen sie in ruhiger Lage im Herzen der Stadt und in unmittelbarer Nähe der berühmten Thermalbäder.

Die Standorte und Hotels der Zwischenübernachtungen im Raum Südtirol/Gardasee sind erst kurz vor der Abreise bekannt.

Unsere Empfehlungen